<< nach unten >> 

Vía Verde de Valfambra: Teruél - Alfambra (30 km)

 

Allgemeines zur Strecke:

Dieser Bahntrassenweg von 30 km Länge ist nicht im Führer der Spanischen Vias Verdes verzeichnet. Wahrscheinlich wird er nicht von der Fundacion der Spanischen Eisenbahn verwaltet. Der Oberflächenbelag hat Feldweg-Charakter, teils gibt es auch steinige Passagen. Das letzte Stück zwischen dem Ort Alfambra und dem Endpunkt des Radwegs am Viadukt Puente de la Venta ist asphaltiert. Auf dem Radweg sind 4 Tunnel fahrbar.

Geschichte:

Der Rad- oder Wanderweg verläuft durch das Tal des Rio Alfambra (Val de Alfambra= Valfambra) auf der Trasse einer Bahnlinie, die unter der Diktatur von Miguel Primo de Rivera (1928) geplant war und von Teruel über Alcaniz nach Tortosa verlaufen sollte. Sie wurde nie fertiggestellt.

Streckenverlauf:

Teruel / Los Baños (Anschluss an V.V. Ojos Negros II)- Tortajada - Villalba Baja - Cuevas Labradas - Peralejos - Alfambra - Puente de la Venta (Viadukt)

Direkt auf der alten Bahntrasse verlaufen die Abschnitte Teruel (Los Banos) bis Cuevas Labradas sowie ein Stück vor Alfambra bis zum Viadukt. Der restliche Teil wird über Feldwege entlang des Rio Alfambra geführt und ist landschaftlich ebenfalls reizvoll.

Der Charakter des Radweges legt die Benutzung eines MTB oder ATB nahe, zumindest kann die Fahrt sonst streckenweise etwas ruppig werden. Für Rennräder ist die Strecke nicht geeignet.

[Alfambra013b.jpg]

Übersichtskarte:

[valfanbra1_html_3e8acf39.jpg]

Höhenprofil:

[ProfilValfambra.png]


[OjosNegros08-014.JPG] [OjosNegros08-011.JPG]

Die unfertige Bahnstrecke endet nicht in Alfambra. Über die Passhöhe in Richtung Escucha (Eisenerzminen) führt die Strecke über 1380 m üNN. Im März 2008 liegt Schnee, es bläst ein eisiger Wind. Weiter nordöstlich, bei Valdeconejos, findet man in der entvölkerten und vergessenen Landschaft in 1000 m Höhe noch Reste der nie fertiggestellten Bahnstrecke.

Strecke mit Google Earth ansehen und Trackdownload

[Googlebild.jpg]

[GPSLogo.jpg]

Bilddokumentation auf den nächsten Seiten



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>