<< nach unten >> 

Bahntrassenradwege in Italien


Italien stand ursprünglich nicht auf der Liste der Bahntrassenradwege auf dieser Seite. Inzwischen habe ich einige Kilometer auf nord-italienischen "Greenways" zurückgelegt und möchte diese Informationen nicht ausklammern.
Italien ist in der Entwicklung des Ausbaus alter Bahnstrecken zu Radwegen noch nicht so weit fortgeschritten wie andere europäische Länder. Dafür bieten insbesondere die gebirgigen Regionen des Landes, wie zum Beispiel die Alpen Südtirols ein bemerkenswertes Terrain für diese Art von Radwegen. In der Hoffnung, dass in Zukunft auch weitere "Greenways" in Mittel- und Süditalien folgen, werden hier einige Radwege in Norditalien beschrieben.

Eine Übersicht über alle Bahntrassenradwege in Italien gibt es bei Bahntrassenradeln.de

Übersichtskarte (in Arbeit):

 

 

Folgende Bahntrassenradwege werden bisher auf dieser Seite beschrieben:

 

1. Langer Weg der Dolomiten - Lunga Via delle Dolomiti: 66 km

Von Calalzo di Cadore über Cortina d'Ampezzo bis nach Toblach (Dobbiaco) führte die alte Bahnlinie durch die Dolomiten.

2. Eisacktal-Radweg: Brenner - Sterzing (Vipiteno) - Brixen (Bressanone) - Bozen (Bolzano): 96 km

Durch das Eisacktal vom Grenzübergang am Brenner über Sterzing und Brixen bis nach Bozen. Teilweise auf der alten Bahntrasse der Brennerbahn.

3. Toblach - Bruneck - Sand in Taufers: 46,6 km

Von Toblach nach Bruneck und durch das Ahrntal nach Sand auf der Trasse der ehemaligen Tauferer-Bahn

4. Fleimstalbahn-Radweg: Montan/Montagna - Predazzo, 42 km

Aus dem Etschtal in die Dolomiten auf der alten Bahnstrecke

5. Ciclovia (Radweg) Valle Brembana: Zogno - Piazza Brembana, 22 km

In die Berge der Lombardei im Tal des Flusses Brembo auf der ehemaligen Bahnstrecke Bergamo - Piazza Brembana

6. Ciclovia (Radweg) Valle Seriana: Bergamo/Ranica - Clusone, 31 km (12 km auf der Bahntrasse)

In das Tal des Flusses Serio zwischen Bergamo/Ranica und Clusone, ab Vertova auf der ehemaligen Bahntrasse.

7. Pista Ciclabile Valganna e Valmarchirolo: Lavena - Ganna, 14,5 km (ca 5 km auf der Bahntrasse)Lavena - Ganna

Vom Lago di Lugano in die Berge nach Ghirla und zur Abtei von San Gemolo in Ganna.

8. Überetscher Bahn: Bozen - Kaltern, 16 +2 km

Aus dem Eisacktal in die Berge bei Kaltern und zur Mendelbahn

9. Rosandratal-Radweg - La pista ciclopedonale "Giordano Cottur": Triest - Hrpelje-Kozina, 16,6 km

Von der italienischen Adria in die Berge Sloweniens - länderüberschreitender Radweg auf der alten Bahntrasse der k.und k. Monarchie

10. Pontebbana - Teilstück des Alpe-Adria-Radwegs: Resiutta - Tarvisio, 50,4 km

Durch das Kanaltal auf der alten Bahnstrecke der Pontebbana von Resiutta nach Tarvisio durch die Berge Friaul-Julisch Venetiens

11. Piovene Rocchette - Arsiero, 6,8 km

Auf der ehemaligen Bahnlinie durch das Tal des Astico-Flusses im Bergland Venetiens

12. Asiago - Campiello, 12 km

Durch das Hochland der Sette Comuni (Venetien) von Asiago Richtung Piovene Rocchette

13. Mori - Riva del Garda, 18 km

Von der Etsch zum Gardasee entlang der alten Bahntrasse

 


 

[Brennerbahn162.jpg]

Radweg auf der Trasse der alten Brennerbahn

weiter

 



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>