<< nach unten >> 

Weiltalweg (4): Von Weilmünster nach Grävenwiesbach (12 km)


Von Weilmünster kann man dem Weiltalweg weiter in den Hochtaunus folgen, oder man folgt der alten Bahnlinie zum Bahnhof Grävenwiesbach. Dort hat man Anschluss an die Taunusbahn nach Brandoberndorf oder Frankfurt. Rund 12 Kilometer geht es auf Waldwegen und kurzen Abschnitten auf Nebenstraßen bergauf. Mehrere kleine Steigungen sind zu überwinden, insgesamt beträgt der Höhenunterschied rund 150 Meter.

[ProfilWiesbach.png]

Strecke mit Google Earth ansehen und Trackdownload:

[GoogleBild.jpg]

[GPSLogo.jpg]

Bilddokumentation:

[Weiltal180.jpg]

[Weiltal224.jpg]

Von Weilmünster folgt man zunächst dem Weiltalweg bergauf Richtung "Rotes Kreuz" bis zum Abzweig zum Bahnhof Grävenwiesbach (beschildert). Wer das Auf und Ab im ersten Abschnitt vermeiden will, kann auch auf der Straße der alten Bahnlinie zur Audenschmiede folgen. Linker Hand erkennt man die alte Brücke über die Weil.

[Weiltal223.jpg]

[Weiltal220.jpg]

Der ehemalige Hochofen der Firma Buderus ist lange stillgelegt.

[Weiltal217.jpg]

[Weiltal199a.jpg]

Im Ort geht es links ab (Blick zurück). Dem Weiltalweg aufwärts folgen, bald trifft man auf den Abzweig.

[Weiltal214.jpg]

[Weiltal213.jpg]

Durch das Wiesbachtal folgt die Strecke der alten Bahnlinie.

Am Bahnhof Heinzenberg mündet der Waldweg auf die Straße.

[Weiltal211.jpg]

[Weiltal210.jpg]

Richtung Ernste Mühle entlang der Straße geht es an einer alten Brücke der Bahnstrecke vorbei.

Nach dem Abzweig Mönstadt und hinter der Kläranlage biegt der Weg ab in den Wald.

[Weiltal208.jpg]

[Weiltal200.jpg]

Es folgt eine wunderschöne Strecke allerdings aufwärts durch den Wald. Schließlich biegt die Strecke rechts ab über die Felder Richtung Naunstadt. Der Wegweiser ist stark beschädigt (2009). In Naunstadt geht es noch einmal kräftig bergauf über die Kuppe, die Bahnlinie der Taunusbahn wird unterquert.

[Weiltal206.jpg]

[Weiltal204.jpg]

Ein Zug der Taunusbahn rauscht vorbei.

dann geht es abwärts, noch 300 m bis zum Bahnhof.

[Weiltal201.jpg]

[Weiltal203.jpg]

Ankunft am Bahnhof Gräfenwiesbach




<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>