<< nach unten >> 

Hintergebirgsradweg Teil 2: Weißwasser - Brunnbach - Reichraming

 

[Waldbahn136.jpg]

[Waldbahn137.jpg]

An der Schranke am Abzweig 200 m vor dem Biwakplatz Weißwasser zeigen die Wegweiser nach links zum Hirschkogelsattel (4,3 km)

[Waldbahn141.jpg]

[Waldbahn142.jpg]

Es geht bald kräftig bergauf.

[Waldbahn147a.jpg]

[Waldbahn143.jpg]

Die schottrige Fahrbahn hat mit einem Radweg eher wenig gemein, vor allem Kinder oder unsichere Fahrer haben hier keine Freude: das ist eher etwas für Mountainbiker.

[Waldbahn148.jpg]

[Waldbahn149.jpg]

Am Abzweig zur Anlaufalm stehen Informationstafeln. Auch der Wanderbus hält hier.

[Waldbahn150.jpg]

[Waldbahn151.jpg]

Nun geht es kräftig abwärts nach Brunnbach. Die Fahrbahn ist anfangs nicht besser als beim Aufstieg, also vorsichtig fahren! Diese Ringelnatter dreht lieber um. Weiter talwärts wird die Fahrt angenehmer.

[Waldbahn154.jpg]

[Waldbahn160.jpg]

In Brunnbach steht eine alte Dampflok mit Wagen.

[Waldbahn175a.jpg]

[Waldbahn168.jpg]

[Waldbahn169.jpg]

Hier liegen noch die alten Gleise. Ein Häuschen mit Informationen zur Waldbahn und der Geschichte des Ortes wurde eingerichtet.

[Waldbahn005a.jpg]

Ab Brunnbach geht es auf dem Radweg zurück zum Verzweigungspunkt bei der Maier Alm (5 km). Die restliche Strecke zurück nach Reichraming enspricht der Hinfahrt, aber nun angenehm bergab!



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>