<< nach unten >> 

Voie Verte des Gaves: Lourdes - Pierrefite/Nestalas (18,8 km) - (Cauterets +10 km)

Allgemeines zum Radweg:

Im Vorland der Pyreäen. in der kleinen Pilgerstadt Lourdes beginnt ein Radweg zu den höchsten Bergen der französischen Pyrenäen: Auf der ehemaligen Bahnstrecke Lourdes - Pierrefite-Nestalas entstand ein Radweg von 18,8 km Länge, asphaltiert und ohne merkliche Steigung. Radfahrer, Fußgänger, Jogger, Skater und Rollstuhlfahrer nutzen die Strecke.

Der Radweg erhielt seinen Namen vom Fluss Gave de Pau (Gave de Gavarnie), der in 2600 m ü.NN enspringt und den Radweg begleitet. Die Bahnstrecke wurde 1871 eröffnet und 1913 elektrifiziert. Bei Agos Vidalos wird der Gave auf einer großen Eisenbrücke überquert- 65 m lang 4,55 m breit ist das Stahlgerippe. 

Vorbei am alten Bahnhof Argelès-Gazost bis zum Bahnhof Pierrefite-Nestalas bietet der Radweg für alle Nutzer keinerlei Schwiegigkeiten, allerdings sind die Sperren und Poller zu beachten! Von Pierrefit aus führt ein Radweg auf einer weiteren stillgelegten Bahnstrecke steil hinauf in die Berge (durchschnittliche Steigung 5,3 %) bis nach Cauterets (10 km), der Basisstation für Bergwanderungen in die wasserreiche Region von Pont D'Espagne (Seilbahn) im Nationalpark Pyrenäen. Bei unserem Besuch 2015 war der Radweg Pierrefite-Nestalas - Cauterets leider (ohne Vorwarnung) gesperrt, da offensichtlich ein Bergrutsch und Steinschlag die Strecke unpassierbar gemacht hatten. Die Ausbesserungsarbeiten waren bereits im Gange- ein erneuter Besuch folgt baldmöglichst. Dieser zweite Bahntrassenradweg in dieser Region hat an Kunstbauten einen Tunnel und ein großes Viadukt zu bieten.

Als Ausgangspunkt für die Radtouren in der Region kommen außer dem von Pilgern überlaufenen Lourdes die Orte Argelès-Gazost und Pierrefite-Nestalas in Frage.

Übersichtskarte:

Hinweis: Auf dem kleinen Höhenprofil links oben einen Abschnitt mit der Maus markieren, dadurch wird dieser Abschnitt des Tracks auf der Karte angezeigt.

 GPX-Trackdownload:


GPX-Download [GPSLogo.jpg]
GPX-Track zum Downloaden rechts klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.

 Die Strecke:

Stationen: Lourdes - Lugagnan - Ger - Geu - Agos-Vidalos -Boô-Silhen - Ayzac-Ost - Argelès-Gazost - Lau-Balagnac - Saint-Savin - Adast - Pierrefite-Nestalas


[Lourdes-Gaves098.jpg]

 [Lourdes-Gaves095.jpg]

Lourdes und sein Rathaus

[Lourdes-Gaves092.jpg]

[Lourdes-Gaves091.jpg]

Der Radweg beginnt abrupt nahe dem Industriegebiet im Nordosten von Lourdes (Rue des Industries). Eine Tafel erklärt die Regeln und worum es geht.

[Lourdes-Gaves094.jpg]

[Lourdes-Gaves089.jpg]

Vorbei an den Graffittis in Richtung auf die Berge.

[Lourdes-Gaves086.jpg]

[Lourdes-Gaves081.jpg]

Straßenquerung mit grünem Zebrastreifen, Stoppschild und Sperren. Ein restauriertes Schrankenwärterhäuschen (?) im Stadtbereich.

[Lourdes-Gaves076.jpg]

[Lourdes-Gaves080.jpg]

Auch hier Infotafeln und ein Radler, nett gemacht.

[Lourdes-Gaves102.jpg]

[Lourdes-Gaves069.jpg]

Wir erreichen den südlichen Stadtrand von Lourdes. Linkerhand erkennt man die Trasse der Standseilbahn auf den Pic du Jer (Infotafel).

[Lourdes-Gaves105.jpg]

[Lourdes-Gaves108.jpg]

An der Stützmauer entlang des Flusses geht die Fahrt. Wir folgen dem Gave de Pau flussaufwärts.

[Lourdes-Gaves113.jpg]

[Lourdes-Gaves114.jpg]

Eine Straßenbrücke überquert die Trasse. Der Bahnhof von Lugagnan scheint bewohnt zu sein.

[Lourdes-Gaves045.jpg]

[Lourdes-Gaves038.jpg]

Auch diese Streckenwärterhäuschen sind bewohnt.

[Lourdes-Gaves036a.jpg]

[Lourdes-Gaves031.jpg]

Bei Agos-Vidalos muss der Fluss überquert werden.

[Lourdes-Gaves123gr.jpg]

Das türkisblaue Wasser des Gave rauscht unter den rostigen Eisenträgern hindurch.  

[Lourdes-Gaves023.jpg]

[Lourdes-Gaves016.jpg]

Unter der folgenden Stahlbetonbrücke der Straße ist der Radweg nass und rutschig. Es folgen noch zwei Unterführungen bei Argelès-Gazost.

[Lourdes-Gaves133.jpg]

[Lourdes-Gaves009.jpg]

Nach kurzer Fahrt ist der Bahnhof Argelès-Gazost erreicht.

[Lourdes-Gaves010.jpg]

[Lourdes-Gaves004.jpg]

Hier findet man Infotafeln und eine Wasserstelle.

[Argeles.jpg]

Auch wer hier nicht Station bezieht, sollte den herrlichen Ausblick von der Terrrasse vor dem Touristenbüro genießen!

[Lourdes-Gaves001.jpg]

[Lourdes-Gaves147.jpg]

Weiter Richtung Pierrefit passiert man einige der eigenwilligen Sperren, ein Pfosten wurde bereits entfernt. Das Bahnhäuschen bei Adast stand (2015) zum Verkauf.

[Lourdes-Gaves149.jpg]

[Lourdes-Gaves154.jpg]

Die Berge rücken näher und der Zielbahnhof taucht auf.

[Lourdes-Gaves156.jpg]

[Lourdes-Gaves162.jpg]

Bahnhof Pierrefite-Nestalas, hier endet der Radweg......

[Lourdes-Gaves167.jpg]

[Lourdes-Gaves164.jpg]

.........und es beginnt der Radweg Pierrefit - Cauterets (2015 gesperrt wegen Steinschlag und Bauarbeiten am Radweg).

[Lourdes-Gaves171.jpg]

[Lourdes-Gaves178.jpg]

Der Abnschluss ist beschildert. Ein kurzes Stück ist noch freigegeben....

[Lourdes-Gaves180.jpg]

[Cauterets1.jpg]

.... dann ist Schluss! Von der Straße vor Cauterets aus kann man die Brücke der alten Bahnlinie bewundern und demnächst hoffentlich auch wieder befahren.....

[Gavarnie.jpg]

Bis dahin bleibt Zeit für eine Wanderung zu den Bergriesen und den Wasserfällen des Naturparks Pyrenäen.




<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>