<< nach unten >> 

Slowenien


An Slowenien hätte ich bestimmt nicht gedacht, als ich mich das erste Mal mit Bahntrassenradwegen beschäftigte. Dennoch liegen dort einige bemerkenswerte Radwege auf ehemaligen Bahntrassen, und so habe ich meine Liste dahingehend erweitert. Schon seit 2004 ist Slowenien Mitglied der EU, 2007 wurde der Euro eingeführt.
Die räumliche Nähe zu Italien und die Geschichte der Region haben dazu geführt, dass die heutigen Bahntrassenradwege Landesgrenzen überschreiten. Der "Parenzana"- Radweg, der den Namen Weg der Gesundheit und Freundschaft erhalten hat (erinnert vielleicht ein wenig an die vergangenen Zeiten sozialistischer Prägung), war als "Drei-Länder-Radweg geplant und wurde von der EU gefördert.

Zum Glück sind die Zeiten der Kriege und Grenzen in dieser Region vorrüber, die Relikte der wechselhaften Vergangenheit dieser Region sind aber an vielen Orten noch zu entdecken. Ohne Grenzkontrollen kann man auf den Radwegen die erstaunliche Landschaft um die alten Bahnstrecken erkunden und die industriellen Baudenkmäler wie Viadukte, Tunnel und Bahnhöfe bewundern, die die lange Zeit oft besser überdauert haben als manch modernes Bauwerk.

Da der "Parenzana-Radweg" auch die Grenze nach Kroatien überschreitet und 60 Kilometer der ausgeschilderten Strecke in Kroatien liegen, wird auch dieses Land mit in meine Liste aufgenommen, zumal der Beitritt zur EU seit Juni 2011 beschlossene Sache ist.

Eine Übersicht über alle Bahntrassenradwege der Region gibt es bei Bahntrassenradeln.de

Folgende Bahntrassenradwege werden bisher auf dieser Seite beschrieben:

 

1. Tarvisio - Fusine  - Kranjska Gora - Mojstrana, ca. 30 km, davon 20 km in Slowenien, 10 km in Italien
 

Aus dem Kanaltal zu den Bergen des Triglav Massivs auf der alten Bahnstrecke der k.und k. Monarchie

 
2. "Rosandratal-Radweg", Triest - Hrpelje/Kozina, ca. 16 km, davon ca. 4 km in Slowenien, ca.12 km in Italien

 

Von der Hafenstadt Triest durch die Karstlandschaft nach Slowenien

3. "Parenzana - Radweg" ,   Weg der Gesundheit und Freundschaft, ca. 116 km, davon ca. 32 km in Slowenien, ca. 84 km in Kroatien

Aus dem Umfeld der Großstadt Triest in die Berglandschaft Istriens auf der alten Bahnstrecke zwischen Triest und Porec (Parenzo), ehemals 123 km lang.

 

 

[Parenzana-SL-150gr.jpg]

Auf der "Parenzana" bei Koper

weiter

 



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>