<< nach unten >> 

Von Schmalkalden nach Hohleborn

[Schmalkalden14-002.jpg]

[Mommel008a.jpg]

Am Bahnhof Schmalkalden beginnt unsere Tour. Der gesamte Bahnhofsbereich wurde neu gestaltet und ein Busbahnhof eingerichtet.

Blick auf das alte Stellwerk und den Lokschuppen.

[Schmalkalden14-004a.jpg]

[Schmalkalden14-006.jpg]

Im Jahre 2014 sah das Stellwerk dann so aus.  Der Gleisbereich im Jahr 2014.

[a_IMGP1184_1.jpg]

[a_IMGP1187_1.jpg]

Der Bahntrassenradweg beginnt noch nicht am Bahnhof direkt, sondern erst in der Mühlengasse. Dort lagen 2008 noch die alten Schienen.

[Schmalkalden14-009.jpg]

[Mommel2014-05a.jpg]

Blick auf die Altstadt von Schmalkalden. Die Beschilderung am Radweg wurde modernisiert und entspricht nun der Norm.

[Mommel2014-04.jpg]

[Mommel2014-08.jpg]

Dann beginnt der Radweg am Parkplatz nahe dem Krankenhaus. Eine Brücke führt über die Stille, später wird auch die Schmalkalde auf einer ähnlichen Stahlträgerbrücke überquert.

[Mommel2011-021.jpg]

[Mommel2011-025.jpg]

Neue Infotafeln wurden aufgestellt. Am Baumarkt ist mit Querverkehr zu rechnen, Vorsicht, Radfahrer werden leicht übersehen.

[Mommel2014-11.jpg]

[Mommel2014-14.jpg]

Die Hälfte einiger Sperren wurde entfernt.

Der Bahnhof Reiherstor taucht auf.

[Mommel2014-16gr.jpg]

Der Bahnhof ist heute Wohnhaus

[Mommel2014-19.jpg]

[Mommel2014-20.jpg]

Auch an dieser Kreuzung nur noch ein "halbes" Drängelgitter ....dann doch wieder zwei Bügel.

[a_IMGP1206_1.jpg]

[a_IMGP1210.jpg]

Nach der Straßenkreuzung folgt wieder eine Brücke über die Schmalkalde.

Wir nähern uns der „Neuen Hütte“

[a_IMGP1211_1.jpg]

[Mommel024.jpg]

Technisches Denkmal “Neue Hütte”, historische Erzverhüttung mit Holzkohle! Kurz vor Floh-Seligenthal gabelt sich der Weg: rechts führt die alte Strecke durch den Ort, links die neue Route über die alte Brücke.

[Mommel028.jpg]

[Mommel031.jpg]

Auffahrt über die Brücke Optisch nicht schön: das Geländer aus Gitterzaun.

[Mommel034.jpg]

[Mommel2011-050.jpg]

Nach der Brücke wird die Bahntrasse in einer Linkskurve verlassen, dann führt die Strecke schön durch ein Wäldchen. Dieser Abschnitt ist seit 2009 auch vollständig asphaltiert.

[Mommel2011-051.jpg]

[Mommel043.jpg]

Leicht aufwärts über freies Feld.   Vorsicht an der Straßenkreuzung!

[a_IMGP1233_1.jpg]

[a_IMGP1234.jpg]

Es geht es weiter auf der Bahntrasse: bedauerlich viele Pfostensperren! Die Gestaltung der Sicherungen (Zäune) auf den Viadukten - hier bei Seligenthal - ist optisch nicht gelungen.

[a_IMGP1240.jpg]

[a_IMGP1236_1.jpg]

Es geht stetig weiter aufwärts.Der Haltepunkt Hohleborn ist heute verschwunden.

[Mommel2011-055.jpg]

[Mommel2011-056.jpg]

Stattdessen steht hier ein Rasthäuschen.

weiter


<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>