<< nach unten >> 

Von Göttingen nach Hann.-Münden - 34 km (38 km)

 
 Allgemeines zur Strecke:

Dieser Radweg auf der Trasse der ehemaligen Bahnlinie von Göttingen nach Hann. Münden liegt zwar nicht mehr in Hessen, aber ganz im Süden von Niedersachsen und von Nordhessen aus noch gut zu erreichen. Als Anbindung von Göttingen nach Hann. Münden und damit an Werra und Fulda ist er eine gute Verbindung im Fernradverkehr (Leineradweg - Werratalradweg oder Fuldatalradweg (Hess. Fernradweg R1). Eine Übersicht über die Bahntrassenradwege in Niedersachsen findet man bei "www.bahntrassenradeln.de"

Länge der beschilderten Gesamtstrecke Göttingen - Hann. Münden: 38 km. Die Alternativroute über Varmissen und Varlosen und Gut Wellersen: 34 kmund deutlich weniger anstrengend. Die Strecke vom Beginn der Bahntrasse etwa 3,5 Kilometer vom Zentrum Göttingen an der Kreuzung Siekhöhenallee-Siekweg bis nach Dransfeld beträgt etwa 16 Kilometer, davon etwa 8 km auf der alten Bahntrasse.

Die Oberfläche des Radweg besteht größtenteils aus verfestigter Erde und Splitt/Schotter, hat also Wegcharakter, für normale Fahrräder gut fahrbar, weniger gut für Rennräder mit schmalen Reifen.

Ab Dransfeld verlässt der Radweg zunächst völlig den Verlauf der alten Bahnstrecke Richtung Hann. Münden. Die Weiterfahrt ist auch auf den folgenden Seiten beschrieben, wer durchhält erreicht etwa 18 km später Hann. Münden. Der Radweg folgt dem Schedetal und nicht der Bahnstrecke, so bleibt auch das imposante Bauwerk des Volkmarshäuser Tunnel für den Radler verborgen: Leider hat man die Chance bisher nicht genutzt, ein solch eindrucksvolles Bauwerk für den Radwanderer zugänglich zu machen - vielleicht wird es ja noch einmal in der Zukunft!?

GPS: Startpunkt an der Siekhöhenallee: N51 31.305 E9 53.466

Streckenverlauf:

Göttingen/Grone - Groß Ellershausen -ehem Rischenkrug - Ossenfeld - Dransfeld - Gut Wellersen - Scheden - Volkmarshausen - Hann. Münden

Übersichtskarte:

Hinweis: Auf dem kleinen Höhenprofil links oben einen Abschnitt mit der Maus markieren, dadurch wird dieser Abschnitt des Tracks auf der Karte angezeigt.

Karte der Strecke über Ossenfeld nach Dransfeld: ca. 150m Höhenunterschied, aber einige kurze Steigungen, wenn man der Beschilderung folgt! (Alternativstrecke über Varmissen)

Höhenprofil der Gesamtstrecke (über Varmissen und Varlosen):

[ProfilGoettingenHann.png]

 

[Schedetal006a.jpg]

[Goettingen047a.jpg]

Strecke mit Google Earth ansehen und Track Download

[Googlebild.jpg]

[GPSLogo.jpg]

Bilddokumentation der Strecke auf den nächsten Seiten

weiter


<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>