<< nach unten >> 

Feldatalradweg Teil 2: Von Stadtlengsfeld nach Zella

 
 

[Feldatal177.JPG]

[Feldatal2013-061.jpg]

In Stadtlengsfeld muss die L1022 überquert werden: geradaus in die kleine Gasse dem Wegweiser folgen. Dieses kurze Wegstück ist inzwischen auch asphaltiert.  Kurz darauf das erste Hindernis: zwei engstehende kantige Drängelgitter (2013).

[Feldatal2013-062.jpg]

[Feldatal2013-066.jpg]

Kerzengerade geht es auf asphaltiertem Weg durch die Wiesen entlang der stillgelegten Trasse.

[Feldatal2013-068.jpg]

[Felda2016-007.jpg]

Ohne Pfostensperren geht es wohl nicht? Vor Weilar rechts abbiegen Richtung Bundesstraße, hier beginnt der neue Radweg. Die Wegweiser waren im Januar 2016 noch nicht installiert.

[Felda2016-010.jpg]

[Felda2016-009.jpg]

Hier enden auch die Gleise.

[Felda2016-013.jpg]

[Felda2016-018.jpg]

Rote Geländer trennen den Radweg vom Fluss. Es geht kerzengerade zum Bahnhof Weilar-Urnshausen.

[Felda2016-020.jpg]

[Feldatal2013-129.jpg]

An der Straßenkreuzung wieder Pfostensperren, die bei Bedarf umgeklappt werden und als gefährliches Hindernis auf der Fahrbahn liegen. Als nächstes erreicht man den Bahnhof Weilar-Urnshausen.

[Felda10-2014-13.jpg]

[Felda2016-023.jpg]

Das Bahnhofsgebäude dient als Wohnhaus. Vorbei am Bahnhof, die Berge der Rhön rücken näher.

[Felda2016-024.jpg]

[Felda2016-026.jpg] 

Vorsicht, ernste Sicherheitsmängel! Hoffentlich geht das gut.  An der Kreuzung nach Urnshausen muss der Radler absteigen!

[Felda2016-031.jpg]

[Felda2016-037.jpg]

Gut gesicherter Bahndamm!

[Felda2016-044.jpg]

[Felda2016-051.jpg]

Die Brücke über die B 285, schön restauriert!  An der 2. Brücke vor Dermbach ein ähnliches Bild (Blick zurück).

[Feldatal2013-123gr.jpg]

So sah die Brücke vorher aus.

[Felda2016-052.jpg]

[Felda2016-057.jpg]

Durch einen Einschnitt bergauf nach Dermbach. Der Bahnhof kommt in Sicht, Vorsicht an den innerörtlichen Straßenkreuzungen.

[Felda10-2014-31.jpg]

[Felda03-2014-03.jpg]

Auch am Bahnhof Dermbach ist die Trasse schon asphaltiert.

[Dermbach Bahnhof 2014.jpg]

vorher: im Februar 2014

[Felda2016-060.jpg]

[Felda2016-063.jpg]

An der neu gestalteten Kreuzung mit der Straße nach Glattbach trifft man auf den fertigen Streckenabschnitt nach Zella (Blick zurück).

[Feldatal2013-084.jpg]

[Feldatal2013-086.jpg]

Hier sind auch schon die roten Geländer fertig......

[Feldatal2013-088.jpg]

[Feldatal2013-092.jpg]

....und die unfallträchtigen Pfostensperren sind installiert.  Blühende Landschaft Richtung Zella.

[Feldatal2013-094.jpg]

[Feldatal2013-095.jpg]

Durch die Straßenunterführung auf die andere Seite der B 285

[Feldatal2013-100.jpg]

[Felda03-2014-20.jpg]

Die Brücken haben neue Geländer bekommen.  Der alte Bahnhof Zella ist Privathaus.

[Felda03-2014-26.jpg]

[Felda2016-078.jpg]

Kurz nach dem Bahnhof Zella wurde  2017 der Weiterbau auf der Trasse fertiggestellt.  Rechts am Hang liegt der Ort Zella mit der Probstei und der Kirche.

weiter

 



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>