<< nach unten >> 

Viadukt von Crainseny und Tunnel de Champagne

Von der Voie Verte de Bourgogne du Sud zweigt bei Etiveau ein weiterer, kurzer Bahntrassenradweg ab. Er verläuft über 4,4 km auf der stillgelegten Bahnstrecke Saint Gengoux - Montchanin, führt über das große Viadukt von Crainseny und endet am Ostportal des verschlossenen Tunnel de Champagne (1135 m) westlich des kleinen Ortes Culles les Roches.

Dieser kleine Abstecher lohnt sich vor allem wegen des Viaduktes, das mit 16 Bögen und 246 m Länge in einer Höhe von 23 m das Tal überspannt.

Die Strecke ist nicht asphaltiert, kann aber mit allen Fahrrädern befahren werden.

An der Abzweigung bei Etiveau befindet sich ein Wegweiser nach Culles les Roches. Die befahrbare Strecke endet in einem Einschnitt am Tunnelportal..

 

 

 

Die Strecke mit Google Earth ansehen und GPX-Trackdownload:

ansehen: [Googlebild.jpg] GPX Download [GPSLogo.jpg]
anklicken (Google Earth muss installiert sein)  zum Download anklicken

 


[Buxy029.jpg]

[Buxy035.jpg]

Streckenposten Etiveau am Radweg Bourgogne du Sud. 0,8 km weiter Richtung Süden, nach Überquerung der D981, erreicht man den Streckenposten am Abzweig.

[Buxy036.jpg] [Givry018.jpg]

Das Viadukt ist schon ausgeschildert. Man folgt den Wegweisern nach Culles les Roches.

[Givry019.jpg] [Givry024.jpg]

Mit geringer Steigung entfernt sich die alte Bahntrasse in einem Bogen von der Voie Verte de Bourgogne du Sud.

[Givry025.jpg] [Givry027a.jpg]

Streckenposten Bois Sec. Auch hier wieder Wegweiser für den Radweg nach Culles les Roches.

[Givry030.jpg] [Givry033.jpg]

Nur ein kurzes Stück durch den Wald, dann erreicht man das Viadukt.

[Givry035gr.jpg]

In einem leichten Bogen überquert das Bauwerk die Landschaft, eine breite Fahrbahn liegt vor uns. .

[Givry046.jpg] [Givry048.jpg]

Die 16 Bögen sind teils hinter der dichten Vegetation verborgen.....

[Givry056gr.jpg]

.... aber den Blick von der Brücke hinab ins Tal lässt sich niemand entgehen.

[Givry058a.jpg] [Givry059a.jpg]

Die Pfeiler an der Talsohle verstecken sich in einem Urwald.

[Givry061.jpg] [Givry063.jpg]

Auch der Radweg durchquert den "Dschungel".

[Givry067.jpg] [Givry080.jpg]

Der Bahnhof Culles les Roches ist gut erhalten und bewohnt.

[Givry072.jpg] [Givry075.jpg]

Oberhalb des Ortes vorbei, eine Brücke überquert den Einschnitt in die Felsen. Dann taucht das Tunnelportal auf.

[Givry074gr.jpg]

Das Tor ist versperrt, der Tunnel gehört den Fledermäusen.

Vielleicht ist die Trasse auf der anderen Seite des Berges auch befahrbar - vielleicht ein andermal, wir müssen zurück zur Hauptstrecke nach Cluny.                           

 

 



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>