<< nach unten >> 

Anbindung an den Hessischen Radfernweg R1 (Fuldatal-Radweg)


Gut Oberrode – Ludwigsau / Friedlos


[a_Bild3.jpg]

 

[Googlebild.jpg]


[GPSLogo.jpg]

Eine Anbindung des Solztalradweges an den Hessischen Radfernweg R1 ist fertiggestellt, die Länge der Gesamtstrecke beträgt 2,7 km. Aus Norden (Kassel/Bebra) kommend biegt man in Ludwigsau- Friedlos auf den neuen Abschnitt Richtung Gut Oberrode ab. Der Solzbach muss überquert werden, eine neue Brücke wurde gebaut. Die folgenden Bilder vom Radwegbau stammen vom Januar und Mai 2006 (Danke an U. Waldschmidt für die freundliche Mithilfe und Überlassung der Bilder)

[a_Abzweig_auf_den_R1.jpg]

[a_der_schon_betonierte_R1.jpg]

Abzweig am Gut Oberrode, Blick Richtung Bad Hersfeld: Rechts abbiegen auf den neuen Radweg nach Friedlos.

Am Waldrand entlang ist der Weg schon befahrbar (01/2006)

[a_Die_neue_Solzbachbrucke.jpg]

[a_weiter_in_Richtung_Friedlos.jpg]

Die neue Solzbach-Brücke im Bau

Links abbiegen nach Friedlos auf den “alten” R1

[Solztal_1.JPG]

[Solztal_2.JPG]

Ab Mitte Mai 2006 ist der Weg befahrbar. Abzweig beim Hofgut Oberrode.

Die neue Solzbachbrücke ist fertig und befahrbar.

[Solztal_3.JPG]

[Solztal_4.JPG]

Der Radweg führt weiter am Waldrand unterhalb des Gellenberges entlang.

Blick über die Frühlingswiesen auf Friedlos.

[Solztal_5.JPG]

[Solztal7.JPG]

Links abbiegen und dem Straßenverlauf folgen. Achtung, auf den Verkehr achten ! Die Straße ist die Zufahrtsstraße zur Mülldeponie am Gellenberg und wird in der Woche über rege von Müllfahrzeugen und anderen Zulieferern genutzt.

Die Fuldabrücke überqueren.

[Solztal_6.JPG]

Vor dem Bahnübergang nach rechts abbiegen und dem Weg folgen. Nach einer kurzen Fahrt parallel der Bahnstrecke erreicht man bald den Anschluss an den R1




<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>