<< nach unten >> 

Ecopista do Vouga: Foz do Rio Mau - Fontelas do Vouga (10,5 km) - Seite 2

 

[Vouga091gr.jpg]

[Vouga090.jpg]

[Vouga095.jpg]

Mächtige Silos kennzeichnen das Bahnhofsgelände von Paradela. Das Bahnhofsgebäude wurde hübsch restauriert und dient als Gaststätte.

[Vouga094a.jpg]

[Vouga187.jpg]

Hier auch wieder Kilometer Null? Den hatten wir doch schon einmal: in Foz do Rio Mau!  Wellenförmig: Über eine Straßenbrücke, verlässt die Ecopista den Ort (Blick zurück)

[Vouga114gr.jpg]

Hinter der Kurve wartet schon der nächste Tunnel, mit 60 m der längste dieses Radwegs.

Der Radweg hat nun schon merklich an Höhe gewonnen und durchquert eine Waldlandschaft, geprägt von Eukalyptusbäumen.

[Vouga117gr.jpg]

 Die Trasse durchschneidet die Landschaft, tiefe und flachere Einschnitte wechseln sich ab.

[Vouga126.jpg]

[Vouga131.jpg]

"Kilometer 73"  steht auf dem Pfosten, diesmal ist die Kilometrierung der Bahnstrecke gemeint. Schon naht der nächste Tunnel (32 m).....

[Vouga141.jpg]

[Vouga145.jpg]

......und nicht weit davon der 6. und letzte dieser Ecopista (47 m).  Der Radweg nähert sich dem Ort Cedrim, ein kurzer Abschnitt über die Kuppe scheint nicht die Originaltrasse zu sein.

[Vouga149.jpg]

[Vouga151.jpg]

Dann steigt die Strecke wieder an, vorbei an einem der typischen Kornspeicher und nähert sich dem Bahnhof von Cedrim.

[Vouga154gr.jpg]

[Vouga157.jpg]

[Vouga158a.jpg]

                Die Tafel auf den Fragmenten einer Eisenbrücke erinnern an die Eröffnung des letzten Teilstücks der Ecopista zwischen Paradela und Fontelas (2013).

[Vouga160.jpg]

[Vouga165.jpg]

Die Ecopista führt weiter hinauf Richtung Fontelas.

[Vouga171.jpg]

[Vouga173.jpg]

Kurz vor dem Bahnkilometer 77 endet der Asphalt und der Radweg geht in einen ruppigen Feldweg über. Das ist das Ende des Ausbaus auf der Bahntrasse.

 
 Weiterfahrt Richtung Viseu

Die Weiterfahrt auf der alten Bahntrasse ist -  auf eigenes Risiko - mit einem stabilen Fahrrad (oder zu Fuss) möglich. Etwa 63 Kilometer sind es bis nach Viseu. Man muss jedoch mit ruppiger Fahrbahn oder Bewuchs oder Unterbrechung der Trasse rechnen.

[Vouga208gr.jpg]

[Vouga218.jpg]

[Vouga216.jpg]

In diesem Abschnitt liegen 11 kurze Tunnel und das große Viadukt Ponte dos Melos bei dem Ort Nespereira (ca. bei Bahnkilometer 92,5).

 

 



<< Vorherige Seite nach oben Nächste Seite >>